anschießen*


anschießen*
1. vt
1) подстрелить; задеть (выстрелом из ружья и т. п.)
2) воен пристреливать (ружьё и т. п.)
3) приветствовать выстрелами (напр наступление Нового года)
4) спорт давать старт выстрелом
5) спорт направить (мяч – в футболе)
6) разг наговаривать (на кого-л)
2.
vi употр обыкн в́ part II:

ángeschossen kommen* (s) — 1) примчаться 2) хлынуть (о воде)


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "anschießen*" в других словарях:

  • Anschießen — Anschießen, verb. irreg. (S. Schießen,) welches in doppelter Gestalt üblich ist. I. Als ein Activum, da es denn, so wie das einfache schießen, auf verschiedene Art gebraucht wird. 1) Durch einen Schuß verwunden. Einen Hirsch, ein wildes Schwein,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Anschießen — Anschießen, 1) ein Gewehr a., zum ersten Male u. versuchsweise mit einem Gewehr schießen; 2) beim Schießen u. Kegeln den ersten Schuß thun; 3) das A., das Probeschießen an einem kleinen Vogel, welches einem Hauptvogelschießen vorausgeht u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anschießen — Anschießen, aus neugefertigten Waffen eine gewisse Anzahl von Schüssen abgeben. Das A. bezweckt die Prüfung der Güte und Haltbarkeit des Materials und die Ermittelung der Trefffähigkeit, die eventuell durch Regulierung von Korn und Visier… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • anschießen — anschießen:angeschossenkommen:⇨anlaufen(9) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anschießen — V. (Aufbaustufe) jmdn. durch einen Schuss verwunden Beispiel: Der Polizist wurde am Arm angeschossen …   Extremes Deutsch

  • anschießen — an|schie|ßen [ anʃi:sn̩], schoss an, angeschossen <tr.; hat: 1. durch einen Schuss verletzen: ein Tier anschießen. 2. (ugs.) heftig kritisieren: man hat in der Versammlung den Bürgermeister angeschossen. Syn.: ↑ angreifen, ↑ attackieren, ↑… …   Universal-Lexikon

  • anschießen — Jemanden anschießen: ihn (versehentlich) verwunden, in übertragener Bedeutung heute auch: jemanden angreifen, z.B. einem unliebsamen Politiker Vorwürfe machen, durch verleumderische Herabsetzung die Position von jemandem gefährden, sein Ansehen… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • anschießen — ạn·schie·ßen [Vt] (hat) 1 jemanden / ein Tier anschießen jemanden / ein Tier mit einem Schuss treffen, so dass er / es verletzt, aber nicht tot ist; [Vi] (ist) 2 meist angeschossen kommen gespr; sich sehr schnell in jemandes Richtung bewegen und …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anschießen — anschießenv 1.intr=eineKarteanspielen.Miteinem»Schuß«wirdder»Kampf«begonnen.Kartenspielerspr.19.Jh. 2.jnanschießen=jdsRufundAnsehenschwerschädigen;jnabfälligbeurteilen.DerBetreffendewirdgewissermaßenmiteinemSchußgetroffen,dernichtsofortlebensgefäh… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anschießen — ạn|schie|ßen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Königrufen — (auch: Königsrufen) ist ein in Österreich und Südtirol gepflegtes Kartenspiel für vier Spieler aus der Tarock Familie. Von seinen Spielern wird es meist einfach „Tarock“ genannt. Der Name des Spiels beschreibt die Praxis bei den grundlegendsten… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.